Soziologie

Herausgeber im Auftrag von Konzil und Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Soziologie:

Prof. Dr. Georg Vobruba

(verantwortlich im Sinne des Presserechts).

 

Redaktion:

Prof. Dr. Sylke Nissen 
Dipl. Pol. Karin Lange

Universität Leipzig

Institut für Soziologie

Beethovenstraße 15

D-04107 Leipzig

 

E-Mail:

soz-red(at)sozio.uni-leipzig.de

Tel.: 0341/9735 648 (Redaktion)

oder -641 (G. Vobruba)

Fax: 0341/9735 669

Vorsitzender

Prof. Dr. Stephan Lessenich

E-Mail: Stephan Lessenich

Webseite

Geschäftsstelle

Leitung: Dr. Sonja Schnitzler

DGS c/o KWI

Goethestraße 31 | 45128 Essen

Tel.: +49 (0) 201 7204 208

Fax: +49 (0) 201 7204 111

E-Mail: DGS-Geschäftsstelle

KWI

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Goethestraße 31 | 45128 Essen

www.kwi-nrw.de

04.10.2016

Soziologie Jahrgang 45 - Heft 4 - 2016

Aus dem Inhalt

Gerd Arntz:
Otto Neurath, ich und die Bildstatistik

Ute Volkmann:
Soziologieverlage im Zeitalter der Digitalisierung

Peter Ullrich:
Prekäre Wissensarbeit im akademischen Kapitalismus

Richard Münch:
Kapital und Arbeit im akademischen Shareholder-Kapitalismus...

29.06.2016

Soziologie Jahrgang 45 - Heft 3 - 2016

Aus dem Inhalt

Peter Bescherer, Dietmar Wetzel:
Öffentlicher Raum braucht öffentliche Soziologie

Peter L. Berger:
Im Strudel der Flüchtlingskrise

Jan-Felix Schrape:
Soziologie als ›Marke‹

Ivo Windrich:
Mathematikkenntnisse von Soziologiestudierenden

12.04.2016

Soziologie Jahrgang 45 - Heft 2 - 2016

Aus dem Inhalt

Jörg Potthast:
Luftraumsoziologie

Ivar Krumpal, Julia Jerke, Thomas Voss:
Copy & Paste

Daniela Schiek, Carsten G. Ullrich:
Online-Erhebungen

13.01.2016

Soziologie Jahrgang 45 - Heft 1 - 2016

Aus dem Inhalt

Michael Reif:
Soziologie als öffentliche Soziologie?

Bernhard Schäfers:
DGS und GfS. Die Gesellschaften für Soziologie im Vereinigungsprozess

Michael Opielka:
Soziale Nachhaltigkeit aus soziologischer Sicht

Geschlossene Gesellschaften.
Call zu den...

29.09.2015

Soziologie Jahrgang 44 - Heft 4 - 2015

Aus dem Inhalt

Johannes Weiß:
In wessen Namen?

Thomas Luckmann, Hans-Georg Soeffner und Georg Vobruba im Gespräch:
»Nichts ist die Wirklichkeit selbst.«

Michael Reif:
Soziologie mit Börsenspiel

Geschlossene Gesellschaften.
Themenpapier zum 38. Kongress der DGS in Bamberg

03.07.2015

Soziologie Jahrgang 44 - Heft 3 - 2015

Aus dem Inhalt

Arno Bammé:
Die Normalität des Krieges

Stefanie Eifler, Jürgen H. P. Hoffmeyer-Zlotnik, Dagmar Krebs:
Die Methodenausbildung in soziologischen MA-Studiengängen

Michaela Pfadenhauer, Stefanie Enderle, Felix Albrecht:
Studierkulturen

Nadine Sander, Miklas...

19.03.2015

Soziologie Jahrgang 44 - Heft 2 - 2015

Aus dem Inhalt
Ute Volkmann:
Soziologische Zeitdiagnostik

Stephanie Pravemann, Stephan Poppe:
LEGIDA gezählt

Stefanie Ernst:
Zur Etablierung prozesstheoretischen Denkens

Jo Reichertz:
Wie mit den Daten umgehen?

06.01.2015

Soziologie Jahrgang 44 - Heft 1 - 2015

Aus dem Inhalt

Ulrich Oevermann
Prof. Dr. Dr. h.c. Mario Rainer Lepsius

Stephan Lessenich
Die Externalisierungsgesellschaft

Nicole Holzhauser
Warum die Flugzeuge nicht landen

Stefan Kühl
Die publikationsorientierte Vermittlung von Schreibkompetenzen

Christian Schneijderberg,...

06.10.2014

Soziologie Jahrgang 43 - Heft 4 - 2014

Aus dem Inhalt

Antoni Sulek:
A Sociology Engaged on Behalf of Polish Society

Agnieszka Kolasa-Nowak:
Polish sociology after twenty-five years of post-communist transformation

Simon Melch:
Werner Hofmanns Überlegungen zur Wissenschaftssoziologie der Nationalökonomie

Alexander Lenger,...

30.06.2014

Soziologie Jahrgang 43 - Heft 3 - 2014

Aus dem Inhalt

Michael Becker
Politik des Beschweigens

Andreas Stückler
Gesellschaftskritik und bürgerliche Kälte

Stefan Hirschauer
Sinn im Archiv?

Jürgen Gerhards
Top Ten Soziologie

Zeitschrift

Die Zeitschrift SOZIOLOGIE ist das Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Für Mitglieder der DGS ist der Bezug der Zeitschrift im Jahresbeitrag enthalten. Nichtmitglieder erfragen die Preise für Einzelheft und Jahresabonnements bitte beim Campus-Verlag.

 

Beiträge in der SOZIOLOGIE werden in CSA Sociological Abstracts (San Diego) und SOLIS (Bonn) erfasst.

Hinweise für Autorinnen und Autoren

Termine

Die SOZIOLOGIE erscheint viermal im Jahr zu Beginn eines Quartals. Redaktionsschluss (Rs.) ist jeweils sechs Wochen vorher:

Heft 1: Januar (Rs. 15. 11. d. Vj.)

Heft 2: April (Rs. 15. 2.)

Heft 3: Juli (Rs. 15.5.)

Heft 4: Oktober (Rs. 15.8.)