Sektion Religionssoziologie

Die Sektion Religionssoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie besteht (wieder) seit 1995 und ist aus der 1990 auf dem Frankfurter Soziologentag gegründeten Arbeitsgruppe hervorgegangen. Damit kehrte die Religionssoziologie auch institutionell sichtbar in den öffentlichen Diskurs der Soziologie zurück, aus dem sie sich in den frühen 70er Jahren mit der Auflösung der Sektion Religionssoziologie in der DGS verabschiedet hatte.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zur Arbeit der Sektion, zum Vorstand, Ankündigungen von und Informationen zu Tagungen, Rundbriefe, die jeweils eine Liste der Veröffentlichungen der Sektionsmitglieder enthalten sowie aktuelle Literaturhinweise, eine allgemeine Leseliste, Informationen zur Publikationsreihe der Sektion, die Satzung, ein Mitgliederverzeichnis mit Adressen und Angaben zu Arbeitsschwerpunkten, Hinweise über die Beitrittsmodalitäten und zahlreiche Links, die Ihnen bei Ihrer Arbeit hilfreich sein können.

 

Falls Sie Fragen haben, weitere Informationen benötigen oder Informationen über diese Websites verbreiten möchten, wenden Sie sich per

E-Mail an: sammet(at)uni-leipzig.de